Schulpreise in Remscheid und Solingen

Die Gewinner stehen fest!

Am 14. und 21. Juni 2017 fanden die Preisverleihungen für den 4. Remscheider und den 6. Solinger Schulpreis statt. Über die unten stehenden Links können Sie sich über die Preisträger und Projekte informieren.

Was ist der Schulpreis?

Bildung ist der Volksbank im Bergischen Land sowie dem Remscheider General-Anzeiger und dem Solinger Tageblatt seit jeher ein großes Anliegen. Mit dem Solinger Schulpreis und dem Remscheider Schulpreis möchten die Partner die Bildungsarbeit in den Schulen weiter fördern - ideell und finanziell. Denn: Wie viele Projekte können nicht realisiert werden oder stehen nach kurzer Zeit vor dem Aus, weil das nötige Geld fehlt? Hier setzen die Schulpreise umittelbar an. Die Volksbank stellt insgesamt je 10.000 Euro für Projektarbeit in Remscheider und Solinger Schulen zur Verfügung: Geld, mit dem wertvolle Projekte in den Schulen angestoßen oder unterstützt werden sollen.

RGA und Volksbank vergeben die Schulpreise in Remscheid und Solingen an besonders förderungswürdige Projekte in den Kategorien Grundschulen und weiterführende Schulen. Unterstützt werden laufende aktive Projekte oder Projektideen. Das kann zum Beispiel ein Leseförderungsprojekt sein, Engagement in der Natur, Integrationsprojekte oder eine Sport-Aktion. Der Kreativität und der Projekt-Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Eine Jury entscheidet über die Preisträger. Neben der Volksbank im Bergischen Land, dem RGA und dem Solinger Tageblatt sind dabei auch die Städte Remscheid und Solingen als Schulträger vertreten.