Schulpreise in Remscheid und Solingen

Ausschreibungsfrist für den Solinger Schulpreis 2019 und den Remscheider Schulpreis 2019 hat begonnen!

 

Bewerbungsfrist: bis zum 30. April 2019

Projektinhalt

Was ist der Schulpreis?

Bildung ist das höchste Gut, dass wir unseren Kindern bieten können. Umso erfreulicher, wenn an den Schulen im Bergischen Land mehr stattfindet, als die die trockene Lernstoffvermittlung gemäß Schulgesetz.

Wie viel Einsatz von Schülern und Lehrern erbracht wird - von sozialen Projekten über Kunst und Kultur bis zu naturwissenschaftlichem Engagement - wird immer wieder auch dann deutlich, wenn die Presse über Vorzeige-Aktionen berichten. Doch: Wie wie viele gute Ideen schlummern noch, weil die Finanzierung fehlt?

Gemeinsam mit dem Solinger Tageblatt und dem Remscheider General Anzeiger vergibt die Volksbank im Bergischen Land den "Remscheider Schulpreis" in Remscheid sowie den "Solinger Schulpreis" in Solingen. Je 10.000 Euro Preisgeld stellt die Volksbank hierfür zur Verfügung. Vergeben werden die Preise in folgenden zwei Kategorien:

 

  • Klasse 1-4 (Grund- und Förderschulen)
  • ab Klasse 5 (weiterführende Schulen, Berufskollegs und Förderschulen)

 

Die Volksbank im Bergischen Land möchte als Bank mit Hauptsitz im Bergischen Land gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und mit der Stiftung des Schulpreises etwas an die Menschen zurückzugeben.

Für die Schulpreise in Solingen und Remscheid ist Engagement in allen Bereichen willkommen. Ob Leseförderung, Integration (Mädchen und Jungen, Senioren heflen Schülern etc.), Kultur- und Theaterprojekte, Engagement in und für die Natur, Sportaktionen oder soziale Projekte: Wir freuen uns auf alle Bewerbungen.