Berufsbegleitendes Studium

Ihr Studium passend zur Karriere

Für noch mehr Perspektiven: Der Beruf des Bankers verändert sich und bietet heute viel mehr Möglichkeiten und Aufgabenfelder. Damit steigen auch die Anforderungen. Deshalb ist es uns sehr wichtig, junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen und bei entsprechender Qualifikation ein berufsbegleitendes Studium zu fördern. Die Volksbank im Bergischen Land kooperiert dabei mit der FOM Hochschule, unter anderem am Standort Wuppertal. Weitere Anbieter mit Schwerpunkten für Banker sind beispielsweise das BankColleg und die ADG Business School.

Am Ende Ihrer Ausbildung entscheiden Sie, welchen Weg Sie in der Bank einschlagen wollen und welches Studium am besten zu Ihnen passt. So können Sie sich zunächst voll auf die Ausbildung konzentrieren. Das folgende berufsbegleitende Studium bietet Ihnen die Möglichkeit, sich akademisch zu qualifizieren und Ihre berufliche Tätigkeit dabei nicht unterbrechen und ein volles Angestelltengehalt zu beziehen. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Stärken auszubauen und nehmen, soweit möglich, im Berufsalltag auf Ihr Studium Rücksicht.

Gut organisiert, anspruchsvoll und erfolgversprechend

Beim berufsbegleitenden Studium absolvieren Sie Ihre Seminare meist abends und am Wochenende. Dabei ist eine hohe Bereitschaft zum Selbststudium Voraussetzung. Auch ein Fernstudium mit weniger Präsenztagen ist denkbar. Hier kommen verstärkt mediengestützte Lernmethoden zum Einsatz.

Voraussetzungen

Normalerweise setzt ein berufsbegleitendes Studium Berufserfahrung von ein bis drei Jahren voraus. Auch wenn Sie schon viele Jahre im Beruf stehen, kann sich ein Studium lohnen, denn dadurch qualifizieren sich auch gestandene Spezialisten und Führungskräfte weiter. Die Volksbank im Bergischen Land ist stets daran interessiert, dass ihre Mitarbeiter ihr Wissen erweitern und in die Bank einbringen.

Studieren an der FOM Hochschule

Ansprechpartner

Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

  • Silke Becker-Strunk
  • Personalentwicklung, Coaching
  • Telefon 02191 699-435